Aktuell

Aktuell

Aktuelles vom Panama Verlag

Wir waren erstaunt und erfreut zugleich, als nach kurzer Zeit der Berliner Blätter Band "Museum X" ausverkauft und nicht mehr lieferbar war. Um so mehr freuen wir uns jetzt, dass wir die Neuerscheinung von "Museum X" verkünden können. Diesmal als regulärer Band in unsere Programm, mit neuer Aufmachung und bewährten Inhalten. Am 20. November stellen zwei der Herausgeber_innen - Franka Schneider und Friedrich von Bose – den Band im Rahmen einer Veranstaltung am Berliner Institut für Europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität zu Berlin vor.
Ein kleiner Technikunfall hat es notwendig gemacht, dass wir unseren Verlagsshop neu einrichten. Vorerst sieht er zwar nicht ganz so schön aus wie sonst, aber der Bestellvorgang ist wieder ohne Probleme möglich. Außerdem gibt es wieder Neuerscheinungen, über die wir uns besonders freuen!
Heute ist der 3te #Indiebookday: Wir machen mit und empfehlen einige Titel aus unabhängigen Verlagen. Unter anderem vom Verlag Antje Kunstmann, Voland & Quist, secessionen und Unsichtbar Verlag. Kurz: Unser Beitrag zum #Indiebookday!
Das hatten wir kaum zu hoffen gewagt, dass sich mitten in der Woche ein volles Haus in der Neubrandenburger Buchhandlung Weiland einfinden würde. Aber: Die Buchhandlung war nicht nur gut gefüllt, dass Publikum war auch sehr an der Buchvorstellung von "Still geboren" durch die beiden Autorinnen Anja Sommer und Maureen Grimm interessiert.
Der neue Band der Berliner Blätter mit dem Titel "Geschlecht – Sexualität" widmet sich Fragen der Geschlechter-Gerechtigkeit sowie der Anerkennung sexueller Diversitäten. Er beleuchtet, wie diese abstrakten Ziele in der Antidiskriminierungsarbeit praktisch umgesetzt werden.
Heute ist der 2te #Indiebookday: Wir machen und empfehlen einige Titel aus unabhängigen Verlagen. Unter anderem von Voland & Quist, secessionen und Unsichtbar Verlag. Kurz: Unser Beitrag zum #Indiebookday!
1,418FansGefällt mir