Neuerscheinungen

Neuerscheinungen

Hier stellen wir die Neuerscheinungen im Panama Verlag vor:

Heute ist der 2te #Indiebookday: Wir machen und empfehlen einige Titel aus unabhängigen Verlagen. Unter anderem von Voland & Quist, secessionen und Unsichtbar Verlag. Kurz: Unser Beitrag zum #Indiebookday!
Neuerscheinung: »Museum X« in den Berliner Blättern Welcher Logik folgen Museen? Ein Blick in den Museumsführer und der Weg durch die Ausstellungsräume scheint ausgemacht. Der soeben erschienene Band »Museum X. Zur Neuvermessung eines mehrdimensionalen Raumes« befragt aus ethnografischer Perspektive diese...
Im kommenden Herbst wird im Panama Verlag von Stefan Zahlmann ein Band zu "Alternativen Medienkulturen in der DDR" erscheinen. Stefan Zahlmann versammelt darin Beiträge von Günter Agde, Klaus Arnold, Thomas Beutelschmidt, Uwe Breitenborn, Christoph Classen, Knut Hickethier, Sylvia Klötzer, Michael...
Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde des Panama Verlags, seit ein paar Wochen reisen die Verlagsvertreter von buchart | Jastrow + Seifert + Reuter mit unserem aktuellen Programm. Wir erhoffen uns davon einen größeren Bekanntheitsgrad unserer Titel im Buchhandel und...
Die digitale Revolution wirkt tief hinein in unseren Alltag. Das Netz ermöglicht neue Wege der Übermittlung von Informationen und der Kommunikation; Smartphones und iPads stehen exemplarisch für veränderte Formen der Mediennutzung. Dies ist eine Herausforderung für die ethnologisch-kulturwissenschaftliche Forschung...
Der neue Band der Berliner Blätter mit dem Titel "Geschlecht – Sexualität" widmet sich Fragen der Geschlechter-Gerechtigkeit sowie der Anerkennung sexueller Diversitäten. Er beleuchtet, wie diese abstrakten Ziele in der Antidiskriminierungsarbeit praktisch umgesetzt werden.
1,428FansGefällt mir