Presse

Presse

Hier finden Sie einen Überblick über die Presseartikel, die über Titel des Panama Verlags veröffentlicht wurden.

Bereits im Februar ist unser Titel > »Die Grenze im Kopf. Journalisten in der DDR« von Michael Meyen und Anke Fiedler ausführlich im  Neuen Deutschland besprochen worden. Unter dem Titel > »An der Leine und meinten zu tanzen« kommt Regina General zu...
Was vom Leben übrig bleibt Zwei Fotos aus den 1930ern: Hier stellen sich verhärmte peruanische Arbeiter zum Familienfoto auf, dort blicken zwei junge Großgrundbesitzer stolz, eine Spur arrogant sogar in die Kamera. Das Objektiv des Peruaners Baldomero Alejos (1902–1976) dokumentierte...
In den Bücherwelten, der Beilage zur Buchmesse der Leipziger Volkszeitung vom 10. März 2009, ist unser Titel "Vergnügen in der DDR" in der besprochen worden. Martin Wachtelborn schreibt: || Der Band vermittelt tiefe Einblicke in die frühere Kultur. Meist in...
Ab heute wird unser neuer Titel »Still geboren« von Maureen Grimm und Anja Sommer an den Buchhandel ausgeliefert. Die beiden Autorinnen möchten mit diesem Buch ein einfühlendes Verständnis vermitteln und so zu einem offeneren Umgang mit dem Thema Kindstod beitragen. Dafür...
Die Autoren unsere Katalogs "Museumsinseln | Museum Islands", Lidia Guzy, Rainer Hatoum und Susan Kamel sind mit ihrer Tagung "From Imperial Museum to Communication Center?" im Tagesspiegel und in der Berliner Zeitung besprochen worden. Beide Artikel betonen, dass die...
Ulrike Häußer hat in der Schönen Woche auf Radio Eins über unseren Titel Vergnügen in der DDR gesprochen. Hier kann das Gespräch noch einmal angehört werden: > Vergnügen in der DDR auf Radio Eins | mehr zum Buch
1,457FansGefällt mir