Presse

Presse

Hier finden Sie einen Überblick über die Presseartikel, die über Titel des Panama Verlags veröffentlicht wurden.

In der Sonntaz vom 4. Juli ist ein Interview mit den Herausgebern unseres Titels  "Vergnügen in der DDR" , Ulrike Häußer und Marcus Merkel, erschienen. Hier kann das Gespräch noch einmal nachgelesen werden: > Interview lesen | mehr zum Buch...
Auch das österreichische Radio ist auf »Emanzipation und Fußball« aufmerksam geworden. Das Buch wurde bereits am 24. Juni von Ivo Kaufmann auf Ö1 vorgestellt. Hören Sie einen Auszug aus der Sendung »Kontext - Sachbücher und Themen« zum Thema »Emanzipation...
Der Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar stellt den Panama Verlag in seiner Broschüre für den Buchhandel vor.
Der von Krystian Woznicki und Magdalena Taube in unserem Verlag herausgegebene Band »Modell Autodidakt« ist im Blog Der digitale Flaneur besprochen worden. Ein lesenswerter Beitrag, der selbst einen interessanten Blick auf die aktuelle Bildungsdebatte wirft. Über die Diskussionsanregungen aus ...
Was vom Leben übrig bleibt Zwei Fotos aus den 1930ern: Hier stellen sich verhärmte peruanische Arbeiter zum Familienfoto auf, dort blicken zwei junge Großgrundbesitzer stolz, eine Spur arrogant sogar in die Kamera. Das Objektiv des Peruaners Baldomero Alejos (1902–1976) dokumentierte...
Anke Westphal von der Berliner Zeitung und Michael Bienert vom Blog "Die Zwanziger Jahre in Berlin" haben unseren Titel "Die Welt im Licht" gelesen und loben das Buch als "wunderschön" und "liebevoll ediert".
1,418FansGefällt mir