10 Jahre Panama Verlag

Liebe Leserinnen und Leser,

als wir vor 10 Jahren den Panama Verlag gründeten, wollten wir eine neue Idee von Wissenschaftsverlag verwirklichen. Unser ausgewähltes Programm versammelt wissenschaftlich fundierte Publikationen, die wir gesellschaftlich relevant finden, die kluge Fragen stellen oder einfach tolle Geschichten erzählen. Sie wurden in Rezensionen als anregend und zukunftsweisend gelobt.

Der Schwerpunkt unseres Verlagsprofils liegt auf aktuellen Themen aus Kultur und Gesellschaft wie Stadt, Migration, Alter, Geschlecht, Religion, Teilhabe oder soziale Ungleichheit.

Unser Bücher setzen sich differenziert mit Ausstellung, Film, Theater, Kunst, Fotografie, Pop- und Netzkultur auseinander. Dabei folgen sie einem inhaltlichen und gestalterischen Anspruch, der über die Wissenschaft hinaus Interesse weckt.

 

Publizieren im Panama Verlag

Wir verlegen seit 10 Jahren ein interdisziplinäres geisteswissenschaftliches Programm mit Schwerpunkten in den Bereichen Ethnografie, Kulturgeschichte, Medienkulturen, Ausstellungen und Museumstheorie. Unser Verlagsprogramm steht für überraschende Perspektiven und inspirierende Grenzgänge jenseits grauer Wissenschaftsliteratur.

Statt einer Buchproduktion von der Stange bekommt bei uns jeder Titel die Zeit, Aufmerksamkeit und individuelle Form, die ihm entspricht – vom Hochglanzkatalog über handgebundene Broschuren bis hin zu digitalen Formaten. Damit verbunden ist unser Anspruch, alle Bücher persönlich zu begleiten und als Verleger engagierte Gesprächspartner für unsere Autorinnen und Autoren zu sein.

Sprechen Sie uns an: info@panama-verlag.de

 

 

 

Panama Verlag Verleger

Dr. Marcus Merkel (Geschäftsführer)
und Dr. Dominik Scholl

Foto: © Theo Thiesmeier