»Modell Autodidakt« rezensiert vom Digitalen Flaneur

226

Der von Krystian Woznicki und Magdalena Taube in unserem Verlag herausgegebene Band »Modell Autodidakt« ist im Blog Der digitale Flaneur besprochen worden. Ein lesenswerter Beitrag, der selbst einen interessanten Blick auf die aktuelle Bildungsdebatte wirft. Über die Diskussionsanregungen aus  »Modell Autodidakt« heißt es:

| Die 21 hochkarätigen Autoren stellen in kurzen, sehr gut lesbaren Texten hellsichtig & gewitzt ihre persönlichen Bildungsbiografien und -ansichten dar. […] Bildungsorganisation, Widerständigkeit, Selbstermächtigung – alles sehr grosse (und hier hervorragend aufbereitete) Themen, die ich euch sehr ans Herz legen möchte und 12 Euro für 21 nachhaltige Denkanstösse erachte ich als prima Investition. |

> Rezension ganz lesen | zum Titel | Buch kaufen

KEINE KOMMENTARE