NZZ Campus über »Modell Autodidakt«

195

Der von Krystian Woznicki und Magdalena Taube herausgegebene Band »Modell Autodidakt« ist von der Redaktion von NZZ Campus am 29. Juli in ihrem Blog besprochen worden. Mit Fokus auf die Perspektiven von Studierenden auf die Bildungsdebatte heißt es in der Rezension:

| Der Sammelband «Modell Autodidakt» gibt in zwanzig kurzen Texten Einblicke in unterschiedliche Bildungsbiografien und präsentiert kritische und kreative Ansätze, selbstbestimmt, selbst organisiert oder eben: autodidaktisch zu lernen.

Auch wenn nicht alle Beiträge auf Studierende zugeschnitten sind, bieten doch die meisten Ideen und Anregungen, den eigenen Bildungsweg zu reflektieren. Und vielleicht auch mal eine Abzweigung auszuprobieren, für die es erst einmal keine Credit Points gibt. |

> Rezension ganz lesen

> mehr über das Buch

> Buch kaufen

KEINE KOMMENTARE