»Die Welt im Licht« in Rezensionen gelobt

153

Die-Welt-Licht-Kino-Berlin

 

Die ersten Besprechungen zu unserem jüngsten Titel Die Welt im Licht ist in der Berliner Zeitung und im Blog von Michael Bienert »Die Zwanziger Jahre in Berlin« in Rezensionen gelobt worden:

 

Die zwanziger Jahre in Berlin

»Ein wunderschönes Quellenbuch zur Alltagsgeschichte der ärmeren Bevölkerungsschichten vor dem Zweiten Weltkrieg, in dem man gerne schmökert und wirklich Neues über Berlin erfährt.«

Michael Bienert, 1. April 2015

Berliner Zeitung

»Viele Geschichten über die frühen Jahre des Kinos kann man dem liebevoll edierten, mit zahlreichen Fotos sowie Abbildungen alter Dokumente versehenen Sammelband ›DieWelt im Licht‹ entnehmen.«

Anke Westphal, 16. April 2015

 

Über »Die Welt im Licht«

Das frühe Kino ist eine faszinierende Welt greller Lichtreklamen, strahlender Filmpaläste und dunkler Hinterhofkaschemmen. Aus Abenteuerlust und missionarischem Eifer gingen zu Beginn des 20. Jahrhunderts Pastoren, Lehrer und Studenten in die Arbeiterviertel Berlins, um die sozialen Verhältnisse und den unaufhaltsamen Aufstieg der Massenkultur zu erforschen.

Esther Sabelus und Jens Wietschorke präsentieren in »Die Welt im Licht« erstmals die Forschungsnotizen, Reportagen und Kartierungen, die im Rahmen dieser Expeditionen entstanden sind, und betten diese in eine Kulturgeschichte des städtischen Massenvergnügens ein. Eine Kinokarte sowie eine umfassende Dokumentation vervollständigen dieses Kompendium der Kinolandschaft im Berliner Osten.

Blick ins Buch…

Die Welt im Licht Kino in Berlin

 

 

 

Panama Verlag 2015
272 S., Broschur, 15,5 x 23 cm
ISBN 978-3-938714-34-8
26,90 € (D), 27,50 € (A), 39,90 sFr

bestellen

 

Inhalt

Esther Sabelus und Jens Wietschorke: Einleitung

Jens Wietschorke: Die Soziale Arbeitsgemeinschaft Berlin-Ost und der bürgerliche Blick auf das moderne Massenvergnügen

Esther Sabelus: Eine Kino-Rundfahrt im Jahr 1912. Eduard Bruhns Kinostudie

Eduard Bruhn (1912): Vorbemerkungen für die Berichte über meine Kinematographen-Theaterbesuche

Esther Sabelus: Vom Lärmen Berliner kinematographischer Theater

Esther Sabelus: Zu den Anfängen der Kinoforschung. Elisabeth Benzlers Kinoessay

Elisabeth Benzler (um 1916): Kino im Osten

Jens WietschorkeSiegfried Kracauer und das Berliner Kino um 1930

Siegfried Kracauer (1932): Kino in der Münzstraße

Anonym (um 1930): Kinos in der Münzstraße

E. Schmidt (um 1930): Die Lichtspieltheater in der Frankfurter Allee, Südseite

Anonym (um 1930): Die Kinos auf der Nordseite der Frankfurter Allee

Anonym (um 1930): Die Kinos auf der Nordseite der Gr. Frankfurterstraße

Jens WietschorkeWie kommt das Kino in den Stadtplan? Von der evangelikalen Stadtforschung zur Kartographie des Vergnügens

Esther Sabelus: Kinos in den Straßen des Berliner Ostens

 

Buecher-kaufen Panama Verlag

 

 

> Die Welt im Licht für 26,90 € versandkostenfrei bestellen

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT