Emotionen im Sport

73

Neuerscheinung aus der Ethnologie des Sports: »Emotionen im Spiel«

Herausgegeben von Friederike Faust und Stefan Heissenberger

Sport lebt von Emotionen – ob auf dem Spielfeld, in den Publikumsrängen oder vor dem heimischen Fernseher. Sie spielen nicht selten eine handlungsleitende Nebenrolle in den Legenden und Mythen von großen Sportler_innen und Sportereignissen und werden dementsprechend vermarktet, gefördert und reguliert.

Der Band versammelt aktuelle ethnografische Perspektiven auf Sport als kulturelles Alltagsphänomen und fragt nach seinen emotionalen Dimensionen, Praktiken und Effekten. Die einzelnen Beiträge widmen sich dabei dem Sport und den sportartenspezifischen Emotionen entweder als Forschungsgegenstand oder untersuchen ausgehend vom Sport emotionale Dynamiken, die auch in andere gesellschaftliche Bereiche hineinreichen.

Emotionen im Spiel

Mehr über dieses Buch

Panama Verlag 2016
158 S., Broschur, 15,5 x 23 cm
ISBN 978-3-938714-53-9
14,90 € (D), 15,50 € (A), 24,90 sFr

bestellen

Inhalt

Friederike Faust und Stefan Heissenberger:
Emotionen im Spiel | Eine Einleitung

Jochen Bonz:
Zur Interpretation von Emotionen in der ethnografischen Fankulturforschung | Verständnismöglichkeiten und Beispiele aus einer Studie über Fußballbegeisterung

Almut Sülzle:
Emotionen pur? | Feldforschungssupervision als Auswertungsinstrument in der ethnografischen Sportforschung

Susan Gamper:
Vom Hexenkessel | Aura, Atmosphäre und Emotion im Fußballstadion

Lars Alberth:
Den Körper abwenden und cool bleiben | Zur Herstellung emotionaler Neutralität in der Männerumkleide von Fitnessstudios

Stefan Heissenberger:
Humor als emotionale Praktik | Über ›Dickenscherze‹ in einem schwulen* Fußballteam

Friederike Faust and Johanna Kösters:
The joy of the killjoys | Pain and pleasure among women’s football activists

Carmen Grimm:
Zwischen Crew-Love und Peer-Pressure | Synchronisierte Körper und Vergeschlechtlichungen in einem Mädchen*straßenfußballteam

Hans Berner:
Bust or Bail | Zur vergeschlechtlichten Inszenierung von Risiko, Schmerz und Leiden in professionellen Street Skateboarding-Videos

Constanze N. Pomp:
Der »selige Flug« | Skisprung als emotionales Erlebnis

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT