Die weiße Sklavin ist in der Rheinisch-Westfälischen Zeitschrift für Volkskunde besprochen worden

161

Unser Titel „Die weiße Sklavin“ ist in der Rheinisch-Westfälischen Zeitschrift für Volkskunde besprochen. Darin lobt Peter F. N. Hörz:

|| In sprachlicher Hinsicht durchweg mit großer Sorgfalt ausgeführt, ist Die weiße Sklavin zweifellos den ansprechenden und eingängigen kulturwissenschaftlichen Büchern zuzuzählen, und angesichts der behandelten Thematik darf vermutet werden, dass Sabelus‘ Buch seine Leserschaft auch weit über den Kreis der kulturwissenschaftlich Interessierten hinaus finden wird. ||

> Rezension lesen | Leseprobe | Buch kaufen

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT