Neuerscheinung: Stoffwechsel Berlin

165

»Arm, aber sexy« – Berlins Affinität zur Krise schlägt sich in vielen Repräsentationen der Stadt nieder. Aber welche sozialen Positionen lassen sich in einer ökonomisch krisenhaften Stadt wie Berlin erreichen? Die Beiträge von Stoffwechsel Berlin widmen sich unterschiedlichen Alltagspraktiken urbaner Verortung. Zugleich reflektieren sie den besonderen Charakter Berlins und untersuchen die Stadt als Stoffwechsel von Materiellem und Immateriellem.

Stoffwechsel Berlin.
Urbane Präsenzen und Repräsentationen

herausgegeben von Alexa Färber
ISSN 1434-0542
ISBN 978-3-938714-12-6
174 S., Broschur, 16 x 23 cm
14,90 € (D), 15,50 € (A), 24,90 sFr

>Leseprobe | Buch kaufen

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT