Die Leipziger Buchmesse: 15.-18. März 2012

216

Die Buchbranche steht kurz vor ihrem ersten jährlichen Höhepunkt: die Leipziger Buchmesse wird übermorgen eröffnet und bietet vier Tage lang Einblicke in die Welt der Bücher und Neuerscheinungen, sowie Begegnungen mit AutorInnen und Verlagen. Während in den letzten Jahren die Tage direkt davor bei uns im Verlag von Fragen geprägt waren, wie „Kommt die letzte Neuerscheinung noch pünktlich aus der Druckerei?“, „Haben wir alles für die Standdeko?“, „Steht die Lesung und wissen die AutorInnen, wo sie hin müssen?“ schauen wir der Messe in diesem Jahr mit einer entspannten Vorfreude entgegen. Denn der Panama Verlag macht in diesem Jahr eine kreative Messe-Pause. Kein Stand, der aufgebaut und betreut sein will, stattdessen: neue Inspirationen sammeln, mit KollegInnen quatschen, ein paar Geschäftstermine wahrnehmen und ansonsten das genießen, was die Messe zu bieten hat  – in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf der Literatur aus Polen, der Ukraine und Belarus und wie immer das tolle Lesefest „Leipzig liest“.

> Leipziger Buchmesse

> Leipzig liest

Foto: (c) Leipziger Messe GmbH / Stefan Hoyer

KEINE KOMMENTARE