Still geboren: Lesung in Neubrandenburg

309

Still geboren im Panama Verlag

Lesung von Still geboren | Ein Buch über Sternenkinder

Unsere Autorinnen Maureen Grimm und Anja Sommer stellen am 10. Oktober um 20 Uhr ihr Buch „Still geboren“ in Neubrandenburg vor.

Seit der letzten Veranstaltung zum Thema Still geboren ist bereits ein wenig Zeit ins Land gegangen. Das hatte auch ein wenig damit zu tun, dass Dominik und ich in andere Projekte stark eingebunden waren. Um so mehr haben wir uns darüber gefreut, dass Anja Sommer und Maureen Grimm diese Veranstaltung organisiert haben! Denn das Thema und vor allem das Buch hat mehr Aufmerksamkeit verdient! Wir würden uns deshalb natürlich sehr freuen, wenn viele Menschen den Weg nach Neubrandenburg finden. Wir hoffen auch, dass dies der Beginn einer Reihe von Lesungen der beiden Autorinnen sein wird – zumal die letzte Veranstaltung in Berlin auf eine sehr positive Resonanz gestoßen ist.

 

Still geboren – das Buch

Ziel dieser Lesung in Neubrandenburg ist es, nicht nur das Buch ausführlich vorzustellen, sondern auch das Thema Sternenkinder einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Denn dass Kinder bereits bei der Geburt sterben, ist Alltag. Es hilft nichts, wenn die Gesellschaft das Thema tabuisiert. Deshalb ist das Buch von Maureen Grimm und Anja Sommer auch wichtig, weil sie sich einfühlsam und klug dem Thema früher Kindstod, Sternenkinder und stiller Geburt nähern.

In ihrem Buch kommen sie mit allen Beteiligten ins Gespräch, mit Eltern, Hebammen, Ärzten und Bestattern. Dabei geschieht etwas, das sonst in der Extremsituation fast nicht möglich ist: Die Betroffen bekommen eine Sprache, und reden miteinander. Ärzte, Krankenschwestern, Hebammen, Seelsorger und Bestatter, die sonst nur hilflos der Situation gegenüber stehen, bringen die beiden Autorinnen mit den Eltern ins Gespräch.

Anja Sommer und Maureen Grimm werden selbst vor Ort sein und lesen.

 

Veranstaltungsort der Lesung von Still geboren

Weiland-Buchhandlung
Stargarder Str. 13
17033 Neubrandenburg

20 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)
Eintritt: 6 € ermäßigt 5 € (Kartenreservierung: Tel. 0395 5822826)

>Mehr über das Buch »Still geboren«

* * *

Größere Kartenansicht

KEINE KOMMENTARE